mst-news-2013 - page 3

Grundlage für weiteres Wachstum geschaffen: Speicher wird auf 200 TBytes erhöht
Aufgrund des grossen Wachstums in unserer VM-Umge-
bung haben wir den Disk-Speicher von ca. 50 auf 130 TBytes
und die RAM-Kapazität auf 1.5 TBytes erhöht! Damit
konnte nun die Speicher-Auslastung besser verteilt, und
eine gute Grundlage für weiteres Wachstum geschaffen
werden. Bis Ende 2013 wird die VM-Umgebung dann auf
200 TBytes weiter ausgebaut. Allein in den letzten zwei
Jahren konnten wir die Anzahl der virtuellen Maschinen
etwa versechsfachen. Jetzt haben wir genügend Platz ge-
schaffen um zahlreiche neue Anlagen in unser EDL-Portal
aufzuschalten. Heute befinden sich bereits rund 1400 An-
lagen, verteilt auf etwa 400 virtuellen PC‘s auf dem Portal,
und es kommen täglich Weitere hinzu.
EDL-Zugang: komfortableres Login
Der EDL-Zugang ermöglicht es den Kunden mittels einer zen-
tralen Authentifizierung durch die Firewall via Portal auf ihre
Anlagen zuzugreifen. Beim Login muss zur Zeit jeder Kunde
seine Firma aus der Liste der Services auswählen. Das EDL-
Portal 3.0 sieht ein neues zentrales Authentifizierungssystem
vor, welches ohne Angabe eines Services automatisch das
notwendige Routing im Hintergrund erledigt.
Energiemanager
Wir arbeiten bereits seit einigen Monaten an einem Ener-
giemanager, der es ermöglicht, automatisch Auswertungen
zu rechnen und entsprechend Meldungen abzusetzen. Der
Benutzer erhält z.B. eine Meldung wenn eine Wärmepumpe
oder ein Oelkessel ausserhalb der optimalen Betriebsweise
läuft. Auch Wärmeabgaben können überwacht werden, z.B.
um festzustellen ob ein Kunde mehr Energie bezieht, als er
Anschlussleistung bestellt hat. Wie bereits dem Produktnamen
zu entnehmen ist, hilft der Energiemanager Energie zu mana-
gen. Es können mit diesem Modul nicht nur der Energiefluss
von der Versorgung bis zum Verbraucher visualisiert werden,
sondern es werden auch gleich automatisch Optimierungsvor-
schläge zur Kosteneinsparung angezeigt. Bei Zählerausfällen
werden die fehlenden Daten mittels Algorithmus berechnet,
rekonstruiert und ergänzt. Die neu berechneten Daten liegen
jeweils im Toleranzbereich von wenigen Prozenten, was der
Messgenauigkeit von Wärmezählern entspricht. Mit dem Ener-
giemanager lassen sich zudem auch Energienachweise verifi-
zieren und Minergie-Bauten kontrollieren.
Auf der nächsten Seite geben wir Ihnen einen detaillierten
Einblick in die Beta-Version unseres neuen Energiemana-
gers.
Das EDL-Portal
Das EDL-Internetportal bietet eine benutzer-
freundliche Plattform zum Überwachen, Be-
dienen und Verwalten von Anlagen und Ge-
bäuden. Egal ob Sachbearbeiter, Manager oder
Techniker: Alle haben die Möglichkeit standor-
tunabhängig über das Internet auf die Anlagen
zuzugreifen. Dazu wird keine zusätzliche Soft-
ware, sondern lediglich ein Browser benötigt.
Dieses Entwicklungs-Team implementiert mit Hochdruck das neue
EDL-Portal 3.0! Dieses eignet sich optimal für eine Bedienung via Ta-
blet oder Smartphone. (Nicht auf dem Foto: App-Entwickler S. Gasser)
1,2 4,5,6,7,8,9,10,11,12
Powered by FlippingBook