Strassentunnel
Strassentunnel sind oft aufwändige Projekte, da sehr viele Sig-
nale zu verarbeiten sind. So werden z.B. im Abschnitt Solothurn-
Grenchen über 50 Steuerungen eingesetzt, um im Bereich
Sicherheits- und Nebenanlagen sowie Pumpwerksteuerungen
über 4‘200 physikalische Signale zu erfassen und zu verarbeiten.
In den Datenbanken sind knapp 600‘000 virtuelle Datenpunkte
abgelegt. Die Anlagen können mittels Internet-Browser eingese-
hen und bedient werden. Dies erlaubt optimale Fernzugriffe,
z.B. aus einer zentralen Leitwarte, ohne dass in der Leitwarte
eine spezielle Software installiert sein muss.
– Lüftungs- und Brandfallsteuerungen Leissigentunnel
– Lüftungs- und Brandfallsteuerungen Brünnentunnel
– Pumpwerksteuerungen sowie Sicherheits- und Nebenanlagen
Autobahn A5 Solothurn-Grenchen (= 5 Tunnel)
– Sicherheits- und Nebenanlagen Autobahn A8, Giessbachtunnel
– Lüftungs- und Brandfallsteuerung Jabergtunnel
Schiffsschleusen
In Schiffsschleusen werden sehr grosse Wassermengen kontrolliert
bewegt. Die Überwachung erfolgt mittels Kameras, deren Bilder
direkt in die Visualisierungsbilder integriert sind. Damit lassen
sich auch Fernschleusungen realisieren, so dass die Schleuse nicht
immer besetzt sein muss.
– Schleuse Port
mst systemtechnik –
1,2,3,4,5,6 8,9,10,11,12